kontor.apart im TV:

nervous system bei kontor.apart
nervous system bei kontor.apart

Der menschliche Körper ist etwas atemberaubend Schönes. Zellen, Nervenbahnen und Co. üben ...

[...mehr...]

Kontakt:

kontor.apart, Inh. C. Schüller

Friedrichstr. 28

47441 Moers

 

Tel: 02841 391 5588

Mail: cschuller@kontorapart.de

 

tendence 2014: Halle 9.3 C36

 

nervous system - der Schmuck
nervous system - der Schmuck
kontor.apart - die Galerie
kontor.apart - die Galerie

Seit 2013 besteht die Ladengalerie kontor.apart mit exklusiven Angeboten aus den Bereichen Schmuck, Design, Kunst und Kunsthandwerk. Von Beginn an führen wir mit großem Erfolg den Schmuck und Accessoires aus dem amerikanischen Design-Studio nervous system.

In den Entwürfen von nervous system zeigt sich die Symbiose von Kunst, Natur und Wissenschaft. Inspiriert von natürlichen, oft biologischen Phänomenen werden ganz außergewöhnliche, besonders feingliedrige Muster entworfen und mit modernsten Techniken als Unikat oder in Kleinserie zu Schmuck verarbeitet. Oft entstehen die Muster mit eigens dafür erstellen Computersimulationen, bei der Schmuckherstellung werden innovative und 'cutting-edge' Technologien eingesetzt, um Schmuck aus Silber, Edelstahl oder Kunststoff anzufertigen. Im 3D-Druck entstehen so Ringe, Armreifen, Ketten, Anhänger und mehr.



Wir von kontor.apart freuen uns, als offizieller Distributor für nervous system diese ganz aussergewöhnlich schönen Kollektionen anderen Wiederverkäufern in Deutschland und Europa anbieten zu können.

Do

24

Jul

2014

kinematics - Ein revolutionäres Schmuckkonzept

kinematics - Collier
kinematics - Collier

Das kinematics-System von nervous system  ist ein revolutionär neues Konzept zur Herstellung von Schmuck, Accessories und sogenannten wearables.

 

Die Stücke bestehen aus einigen Dutzend bis zu Hunderten von Elementen, die untereinander gelenkig verknüpft sind.

 

Dadurch werden die Colliers und Armbänder flexibel, faltbar und beweglich. Es entsteht intrinsisch gemusterter Schmuck, der sich fließend jeder Körperform anpasst. Das Material fühlt sich warm an und trägt sich sehr leicht, so dass man das Teil nach kurzer Tragezeit "vergisst".

 


 

Die Colliers oder Armbänder werden im 3D-Druck (SLS-Technik) hergestellt und entstehen jeweils in einem Durchlauf, inklusive aller Gelenke und Verbindungen. Ein Zusammenbau entfällt.

 

mehr lesen 0 Kommentare