kontor.apart auf der blickfang Stuttgart - 11.-13.März 2016

blickfang - Internationale Designmesse in der Liederhalle Stuttgart

kontor.apart im TV:

nervous system bei kontor.apart
nervous system bei kontor.apart

Der menschliche Körper ist etwas atemberaubend Schönes. Zellen, Nervenbahnen und Co. üben ...

[...mehr...]

Kontakt:

kontor.apart, Inh. C. Schüller

Nikolausweg 3

47906 Kempen

 

Tel: 02841 391 5588

Mail: cschuller@kontorapart.de

 

 

„Von Anfang an fasziniert“

Christiane Schüller und Dr. Ulrich Schwanitz haben ihre Passion zum Beruf gemacht. In ihrer Galerie kontor.apart in Moers verkaufen sie Kunsthandwerk und Unikate aus aller Welt. Dazu zählen seit einiger Zeit auch die Kollektionen des amerikanischen Designduos nervous system.

 

Wie sind Sie auf nervous system gestoßen?

Dr. Ulrich Schwanitz: Ich habe mich schon sehr früh mit der gerade entstehenden 3D-Drucktechnik beschäftigt und selbst kleine Designexperimente gestartet. Auf diese Weise habe ich dann Jessica und Jesse kennengelernt und konnte den Erfolg von nervous system auf dem amerikanischen Markt bewundern.

 

Was ist das Besondere an diesen Designern?

Christiane Schüller: Es ist eines der allerersten Designstudios, das wirklich marktfähigen 3D-Schmuck generiert. Viele probieren damit noch herum. Und nervous system bietet ein komplettes Konzept an, von der Gestaltung bis zur Verpackung.

 

Sie sind beide Naturwissenschaftler. Wie kommen Sie ausgerechnet auf Schmuck?

Christiane Schüller: nervous system nutzt als Vorbild für die Stücke Muster aus der Natur, zum Beispiel Waben, Kristalle oder Blätter. Und Botanik gehört für mich als Pharmazeutin einfach dazu. Dr. Ulrich Schwanitz: Es passt einfach hundertprozentig. Die Unikate bilden eine Symbiose aus Technik, Naturwissenschaften und Kunst. Das hat uns von Anfang an fasziniert.

 

kontor.apart stellt den innovativen Schmuck und Accessoires von nervous system erstmals auf der Carat-Ausstellung in Halle 9.3./C36 auf der Messe tendence 2014 in Frankfurt (30.8. bis 2.9.) vor.

 

+++++++++++++++++

Info

 

Das Designstudio „nervous system“ wurde 2007 von den MIT-Absolventen Jessica Rosenkrantz und Jesse Louis-Rosenberg in den USA gegründet. Das Duo entwirft Schmuck und Kunstobjekte anhand von Computersimulationen und benutzt zur Herstellung unter anderem neuartige, digital gesteuerte 3D-Druckverfahren. Als Inspiration dienen ihnen Muster aus der Natur.

 

Christiane Schüller und Dr. Ulrich Schwanitz sind die offiziellen deutschen Distributoren von nervous system. Das Ehepaar betreibt die Ladengalerie kontor.apart in Moers und bietet die Kollektionen Wiederverkäufern in Deutschland und EU-Ländern an.

 

Kontakt:
Dr. Ulrich Schwanitz

 

kontor.apart
Friedrichstraße 28
47441 Moers
Telefon (02841) 3915588

 

uschwanitz@kontorapart.de
www.kontorapart.de